Konzert vom 3.1.2010


Daphne Spiegel & Mona Münzel
Daphne Spiegel & Mona Münzel
"...Jetzt ist es endlich geschafft...Ich gratuliere der Ausnahmepianistin Daphne Spiegel und natürlich ganz besonders meiner Marimba-Schülerin Mona Münzel zu einem hervorragendem Konzert anlässlich des Bad Kissinger Winterzaubers.

Nachdem ich am Morgen, so gegen 9.30 Uhr einen kleinen Vortrag im Salon Fontane des Bad Kissinger Regentenbaus zur Geschichte und Literatur des Marimbaphons halten durfte und dieser schon bis auf den letzten Platz besetzt war überraschte es mich nicht, dass auch das Konzert im "weißen Saal" fast ausverkauft war. Der bayrischen Rundfunk hat Teile des Konzertes aufgenommen und führte ein Interview mit den beiden Musikerinnen. Auch ich durfte hier noch einen kleinen Kommentar zum Besten geben.

Auf dem Programm standen:
Der erste und zweite Satz des "Concertino für Marimba und Orchester" von Paul Creston, die "Danzas Argentinas von Alberto Ginastera für Klavier Solo, "Black Sphinx" von Lenader Kaiser, "Rotation Nr. 1" von Eric Sammut, die 6 Miniaturen, sowie das komplette Konzert "One World" für Marimba und Orchester von Matthias Schmitt.

Komponist Matthias Schmitt war mit seiner Frau eigens aus Würzburg angereist um dem Konzert beizuwohnen. 

Ich bin unglaublich stolz auf die beiden Musikerinnen mit der geleisteten Arbeit.

Einige fotographische Eindrücke aus dem Konzert finden Sie in der Galerie

In einigen Tagen werden wir an dieser Stelle einen Presseartikel dazu veröffentlichen."

Fotos dazu in der Galerie!


Zeitungsartikel dazu:

1. Mainpost am 5.1.2010:

2. Saalezeitung am 7.1.2010: