Jugend musiziert am 29.3.2010:


Einmal mehr konnten sich unsere Schlagzeuger und Mallet-Spieler der  
Klasse Thomas Friedrich beim Landeswettbewerb "Jugend musiziert" in  
Bayreuth als stärkste Percussions-Klasse Bayerns präsentieren. Zwei 1.  
und zwei 2. Preise konnte sonst niemand vorweisen. Leider gab es aber  
auch viele skandalträchtige Urteile der Jury. Auch bei uns wäre, ganz  
objektiv betrachtet, noch mehr drin gewesen. Dennoch sind wir alle auf  
das Ergebnis stolz:

Valerie Heuring,  1. Preis, 24 Punkte

Mona Münzel,  1. Preis, 23 Punkte

Michael Nöth, 2. Preis, 22 Punkte

Christian Schmitt, 2. Preis 21 Punkte.

Zum Punkteverständnis: 1. Preise werden erteilt bei 23 - 25 Punkten,  
2. Preise bei 20 - 22 Punkten, 3. Preise bei 17 - 19 Punkten

Damit dürfen also Valerie Heuring und Mona Münzel die  
Schlagzeugklasse, die Stadt Bad Kissingen und ganz Bayern beim  
Bundeswettbewerb in  der Hansestadt Lübeck vom 21. - 29. Mai vertreten.